Analyse

 

Die grafische Analyse

  Aktuelle Daten
     
 geb analyse 009 640    
     

Planungsqualität und Sicherheit: Beliebige Dateneingabewerte und Berechnungsergebnisse werden mit einer Analyse-Funktion visualisiert. So können Sie z.B. die Räume nach der spezifische Heizleistung oder die Bauteile nach dem Transmissionswärmeverlust (siehe Abbildung) einfärben lassen. Eingabefehler und abweichende Ergebnisse springen förmlich ins Auge und können leicht lokalisiert und behoben werden.

   In den Programmmodulen von mh-software existiert keine Trennung zwischen Zeichnung und Berechnung - die Netzanalyse greift direkt auf die Berechnungsdaten zu. 

Deshalb kann die Netzanalyse sogar während der Weiterbearbeitung und erneuten Berechnung aktiviert bleiben – sobald neue Daten vorliegen, werden diese automatisch aktualisiert und ausgegeben.

     

 

Nahezu jeden Wert flexibel prüfen

 

 

Alle Gewerke

     
geb analyse 001 640    
     
Die Möglichkeiten der Analyse sind sehr umfassend. Nahezu jeder Eingabe- oder Ergebniswert kann analysiert werden. Die Netzanalyse kann wahlweise über ein oder mehrere Stockwerke erfolgen. Diese können dann je nach Wunsch „entzerrt“
werden – die Etagen werden mit einem gewünschten Abstand in z-Richtung voneinander dargestellt. So lässt sich das gesamte Bauvorhaben im Gesamtmodell anschaulich bewerten.
  Die grafische Analyse ist nicht auf RaumGEO begrenzt - sowohl Heizungs- und Kälterohrnetzberechnung, Luftkanalnetzberechnung und Sanitärnetzberechnung verfügen über vielfältigte Möglichkeiten zur Datenanalyse.
     

 

Beispiele von Fragestellungen, die mithilfe der Analyse einfach geklärt werden können:

     
  • Welche Fensterbauteile sind verbaut?
  • Wie hoch ist der Transmissionsverlust einzelner Bauteile?
  • Welche Ventileinstellungen wurden errechnet?
  • Welche Rohr- / Kanalmaterialien wurden verbaut?
  • Sind die Strömungsgeschwindigkeiten im gewünschten Bereich?
  • Wie verteilen sich die Massenströme über das gerechnete Netz?
  • Welche Komponenten wurden verbaut?
     

 

 

schon gesehen?
Auswahlsätze intelligent erstellen
Auswahlsätze können nicht nur via markieren über Anklicken oder Rahmenziehen erstellt werden - auch können verschiedene Kriterien festgelegt werden, die darunter fallende Objekte auswählen...
Kunden über mh
Kunden Portrait
Dipl.-Ing. (FH) Lars Schumacher
"Nach einer intensiven Testphase überzeugte die mh-software durch ihre integrale Arbeitsweise und die intuitive Bedienung. Gemeinsames Arbeiten im 3D Gesamtmodell, welches die Basis für Lastermittlungen und Koordinierung der Gewerke HLKS bildet, steigert nicht nur die Kommunikation, sondern auch die Datensicherheit innerhalb eines Projekts und ermöglicht somit einen Zeitgewinn. Das Planen in der „one single source of truth“ und der Umgang mit globalen Änderungen sowie das Darstellen verschiedenster Analysen von Berechnungsergebnissen ist digitales Planen, wie es nach BIM gefordert wird und einer der Gründe, wieso DEERNS Deutschland sich für mh-software entschieden hat."
Deerns Deutschland GmbH, Köln
  |  © Copyright 2017 mh-software GmbH Alle Rechte vorbehalten.