Wie kann die Darstellung der Luftdurchlässe angepasst werden? +
Werden statische oder dynamische (totale) Zeta Werte verwendet? +
Wieso ist der Wärmeverlust bei Abluftanlagen am Lufteinlass=0 +
Warum ändern sich die Formstücke beim Kopieren von Teilbereichen? +

schon gesehen?
Grafische Analyse im Gebäude
Berechnungswerte können direkt im Gebäudemodell grafisch analysiert werden...
Kunden über mh
Kunden Portrait
Dipl.-Ing. Martin Stephan
"Da ich fast ausschließlich Rohrnetzberechnungen erstelle, ist für mich das Modul "Rohrnetzberechnung" ein absolut geniales Instrument, um schnell entsprechende Ergebnisse zu erzielen. Selbst große Netze mit Nennweiten von DN 450 und Leistungsgrößen von bis zu 9 MW je Verbraucher lassen sich schnell und unproblematisch darstellen. Die Netzanalyse ist mit das Feinste von dem Programm, man merkt, dass sich die Leute was überlegen und von dem, was sie tun, auch Ahnung haben, einfach genial. Weiter so, leider kann es fast nicht besser werden."
Beratender Ingenieur, Kappel-Grafenhausen
  |  © Copyright 2018 mh-software GmbH Alle Rechte vorbehalten.